englishHomeAbenteuer Zelt SafarisLodge SafarisFamiliensafarisIndividuelle SafarisKuzikusAktuellesKontakt

 ZELT LODGE SAFARIS

 ZL II - Around Namibia

 
 GÄSTEFARM SAFARI

 G I - Namibia Highlights

 
 LODGE SAFARIS
 

 L I - Buschmannland,
 Caprivi, Botswana & Vic-Falls

 L II - Kaokoveld Classic

 L III - Namibia Exklusiv
 Top-Lodges


 WEITERE INFOS

 Unsere Geländefahrzeuge

 Zusatzübernachtungen

 Reiseinfos Lodge Safaris

 Fotoalbum Lodge Safaris

Lodge Safaris
L I - Buschmannland, Caprivi, Etoscha, Botswana & Victoria Falls

Um unseren Lodgegästen die Einmaligkeit einer Region zugänglich zu machen, welche bisher nur unseren Abenteuergästen vorbehalten war, bieten wir diese Safari nun mit festen Unterkünften an.

Die erste Etappe der Reise führt uns via dem Hereroland in das entlegene Buschmannland und wir lernen die Lebensweise der Kalahari Buschleute kennen. Ein Tagesausflug führt uns in den Kaudom Nationalpark, welcher der wildeste und der am wenigsten erschlossene Nationalpark Namibias ist. Dafür sind die Tiererlebnisse einmalig. So gibt es hier die größten Elefantenherden oder auch die letzten intakten Rudel an Hyänenhunden (Wildhunde).

Elefantenfamilie

Anschließend fahren wir weiter nach Botswana und unternehmen eine Bootstour auf dem Okavango bei der wir die vielfältige Vogelwelt, Krokodile, Flusspferde und Elefanten aus unmittelbarer Nähe betrachten.

Weiter im Norden gelangen wir wieder nach Namibia, in den Caprivi Streifen. Dies ist eine Region Namibias in der die traditionellen Dorfgemeinschaften immer noch eine wichtige Rolle spielen. Der Caprivi, insbesondere die Uferregion des Kwandos, ist ein Paradies für Wildbeobachtungen. Elefanten, Flusspferde, Krokodile, Büffel, Wasserböcke, Letschwe und Impalas tummeln sich am Uferbereich. Auch der Okavango Fluss ist bekannt für seine einmalige Tierwelt, welche wir im Mahango Nationalpark beobachten.

Wir besichtigen ausserdem die grossartigen Victoria Wasserfälle in Simbabwe.

Victoria Wasserfälle

Anschließend geht es in den Etoscha Nationalpark. Dort bewundern wir die Artenvielfalt und den Tierreichtum dieses international bekannten Nationalparks. Der Waterberg Nationalpark ist ein schöner Zwischenstopp auf unserem Rückweg nach Windhoek.

Sonnenuntergang mit Palmen

Highlights 2018 / 2019:
(min. 6 - max. 10 Personen, ein 4x4 Geländewagen)
Windhoek – Hereroland – Buschmannland – traditionelle Buschmanndörfer – Tsumkwe – Kaudom Nationalpark/ Pirschfahrten – Botswana – Okavango Bootstour - Mahango Nationalpark – Popa Fälle – Caprivi Streifen – Babwata Nationalpark – Kwando Pirschfahrten – Victoria Wasserfälle - Kavango Region – Rundu – Etoscha Nationalpark (Namutoni, Halali, Okaukuejo) – Pirschfahrten – Hoba Meteorit – Waterberg Nationalpark – Windhoek


Termine 2018 / 2019:
16 volle Tage / 15 Nächte ab/bis Windhoek - Lodge Safari
Unterkünfte: Hotel-Pension (P), Lodge (L), Gästefarm (G)

Tour-Nr. Termin
Buchen
Aktuelle Restplätze hier
L-I/26-4.18 26.Apr (Do) – 11.Mai (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/17-5.18 17.Mai (Do) – 01.Jun (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/7-6.18 07.Jun (Do) – 22.Jun (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/12-7.18 12.Jul (Do) – 27.Jul (Fr) 2018
ausgebucht
L-I/2-8.18 02.Aug (Do) – 17.Aug (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/23-8.18 23.Aug (Do) – 07.Sep (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/20-9.18 20.Sep (Do) – 05.Okt (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/18-10.18 18.Okt (Do) – 02.Nov (Fr) 2018
zur Buchung
L-I/9-5.19 09.Mai (Do) – 24.Mai (Fr) 2019
zur Buchung
L-I/6-6.19 06.Jun (Do) – 21.Jun (Fr) 2019
zur Buchung

Preis 2018: p.P. EUR 3.545,--


Einzelzimmerzuschlag für 15 Nächte: EUR 535,--
Mahlzeiten inklusive: 16x F= Frühstück, 9x M= rustikale Brotzeit unterwegs, 6x A= Lodge Dinner
Wo keine Mahlzeiten angegeben sind, gibt es ein Restaurant/Shop


Fotos Buschmannland Classic

Karte vom Tourgebiet ausführliche Tourenbeschreibung 2018 Download der Seiten 26-27
aus dem aktuellen Katalog 2018

Himba